Kategorie: Arbeitszeugnisse

Arbeitszeugnis und Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Arbeitszeugnisse HR-Know-how

Arbeitszeugnis und Arbeitsrecht: 13 wichtige Rechtsgrundsätze

Arbeitszeugnis und Arbeitsrecht beeinflussen sich gegenseitig stark – und bei Arbeitszeugnissen bestehen oft Rechtunsicherheiten. Die folgenden Rechtsgrundsätze sind dabei besonders zu beachten, um Konflikte und Rechtsverletzungen zu vermeiden, was beispielsweise Aussagen zu negativen Leistungen oder die Beweispflicht bei einer Zeugnisklage betrifft.…

Arbeitszeugnis 2
Arbeitszeugnisse Human Resource Management

Die Besonderheiten von Zwischenzeugnissen für Führungskräfte

Neben dem Anspruch auf ein Zeugnis bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann der Arbeitnehmer jederzeit auch während der Anstellung ein Arbeitszeugnis verlangen. Ein solches Arbeitszeugnis bezeichnet man als Zwischenzeugnis. Für den Arbeitgeber kann dies oft auch ein Zeichen sein, dass der Arbeitnehmer eine Lohnerhöhung oder eine interne Versetzung anstrebt.…

arbeitszeugnis negativ
Arbeitszeugnisse

Arbeitszeugnisse negativ formulieren und rechtskonform schreiben

Arbeitszeugnisse negativ formulieren, schreckt viele ab. Arbeitszeugnisse Negative Formulierungen? Ist das gesetzeskonform? Ja, ist es wenn man Wichtiges berücksichtigt. In heiklen Situationen einer ungenügenden Beurteilung gerät man in einen Konflikt, denn einerseits muss ein Zeugnis der Wahrheit entsprechen und andererseits muss es wohlwollend sein und darf die berufliche Zukunft nicht negativ belasten.…