HR-Know-how Human Resource Management

KI-Tools für das HR, die jeder Personaler kennen sollte

thinking

ChatGPT ist in aller Leute Munde. Doch es gibt einige allgemein verwendbare KI-Tools für das HR, die nahezu unbekannt, aber dennoch sehr leistungsfähig und innovativ sind. Die folgenden von uns getesteten bieten viele auch für das HR interessante Features.

Gamma – der Powerpoint-Killer

Gamma AI ist ein KI-gestütztes Präsentationstool, das es Ihnen ermöglicht, in wenigen Minuten Präsentationen zu erstellen. Gamma kann hochwertige Inhalte für Ihre Präsentationen generieren. Die Plattform bietet auch Medien wie Bilder, Videos, GIFs und mehr, die Sie Ihren Präsentationen hinzufügen können.

Gamma AI 

Perplexity – KI und Suchmaschine in einem

Perplexity.ai geht über die Beantwortung einzelner Fragen hinaus. Es erkennt und versteht den Kontext, in dem Fragen gestellt werden und kann auf Nachfragen reagieren, um den Benutzern genau die Informationen zu liefern, die sie suchen. Die Besonderheit von Perplexity.ai liegt in seiner Fähigkeit, KI und die Internetsuche zu kombinieren. Sehr zum Testen empfohlen!

Perplexity.ai

Lexica – Suchmaschine für Bilder

Eine Suchmaschine zum Suchen von KI-Bildern und Fotos, die durch künstliche Intelligenz erstellt wurden. Es können auf der Basis von Texteingaben aber auch eigene KI-Bilder erstellt werden. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen, mit einer Suchleiste oben und Bildvorschauen unten. Lexica gibt eine Vielzahl von Ergebnissen in recht guter Qualität zurück und ist sogar auch kostenlos nutzbar.

Lexika

DeepL – der Übersetzer und Texter

DeepL gilt als der genaueste Übersetzer weltweit und wurde mit diesem gross. Er kreiert und überarbeitet aber auch Texte in sehr guter Qualität und korrigiert Grammatik- und Rechtschreibfehler, formuliert Sätze um, bringt sprachliche Feinheiten zum Ausdruck und findet den richtigen Ton für jeden Text.

DeepL

LanguageTool – der Schreibassistent

LanguageTool ist ein intelligenter und auch kostenloser zu nutzender Schreibassistent, der Texte korrigiert, stilistische Vorschläge macht und den Ton und den Lesefluss jedes Textes verbessern kann. Das Tool kann auch in über 30 Sprachen auf mehreren Websites und Apps verwendet werden, darunter auch als Online-Editor und in Word mit Add-ons.

LanguageTool 

creaitor.ai – die KI aus der Schweiz

Creator.ai ist ein KI-Tool aus der Schweiz mit einer grossen Vielfalt an Features. Der Schwerpunkt liegt zwar eher auf Marketingthemen, enthalten sind jedoch auch HR-Vorlagen und generell einsetzbare Templates. Integriert sind ein Chatbot analog ChatGPT, ein Bildgenerator, eine Vielzahl von Templates und mehr. Besonders durchdacht ist der Blog Wizard zur schrittweisen und systematischen Erstellung von Blogbeiträgen.

creaitor.ai

ChatGPT – der Klassiker

ChatGPT darf natürlich nicht fehlen. Es ist nach unseren Tests, wenn es um inhaltliche und sprachliche Qualität geht, nach wie vor führend und liefert vor allem in der Version 4.0 und beim Einsatz von präzisen Prompts substanziell ausgezeichnete Ergebnisse, die kaum ein anderes Tool erreicht. Wie man spezifisch HR-Texte damit optimiert, erfahren Sie in diesem Beitrag unseres Blogs mit vielen Tipps.

ChatGPT

Spezifische KI-Tools für das HR

Wer auf der Suche nach HR-spezifischen KI-Tools ist, wird hier fündig. Das Themenspektrum ist breit und reicht von automatisierter HR-Unterstützung und Mitarbeiterengagement über Onboarding und Mitarbeiterbindung bis zu Leistungsmanagement und Feedback. Interessant sind auch die Selektionskriterien.

Spezfische KI-Tools für das HR

 

Das grosse E Book der HR Mustertexte 1

 

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Fachinformations-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge daraus oder Beiträge seiner Autoren.

0 Kommentare zu “KI-Tools für das HR, die jeder Personaler kennen sollte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neuen TOP 10 der HR-BücherMehr Informationen hier
+ +