Mitarbeiterführung Personalentwicklung

Charisma: Die geheime Kunst der Ausstrahlung und Führung

charismatic leadership 20 728

Charisma wird fälschlicherweise oft als rätselhafte Gabe von Auserwählten betrachtet. Diese Perspektive verkennt jedoch die Realität: Charisma ist lernbar und trainierbar. Es ist ein dynamisches Zusammenspiel verschiedener, trainierbarer Persönlichkeitsmerkmale.

Die Essenz des Charismas: Eine Definition

Eine pragmatische Definition beschreibt Charisma als “eine aussergewöhnlich intensive Ausstrahlung, die andere stark emotional berührt.” Diese Ausstrahlung bewirkt, dass Menschen einem Charismatiker folgen und seinen Worten mehr Gewicht beimessen. Charisma manifestiert sich in einer positiven Grundhaltung, Respekt, innerer Wertorientierung und einer ruhigen Selbstsicherheit.

Charisma in Aktion: Wie es sich zeigt

Die Wirkung von Charisma entsteht durch eine Mischung aus Persönlichkeitsmerkmalen, Kommunikationsfähigkeiten und Grundwerten. In der Führung spielt es auf den Ebenen von Macht, Präsenz und Wohlwollen eine Rolle. Ein Beispiel hierfür ist die Wirkung eines sicheren Auftretens in Kombination mit einer respektvollen Haltung und einer klaren Kommunikation.

Praktische Ansätze: Charisma entwickeln

Das Training von Charisma beginnt mit der Auswahl und Verstärkung von Merkmalen, die bereits vorhanden sind und der eigenen Persönlichkeit entsprechen müssen – ein wichtiger Aspekt. Dazu gehören Respekt, Wertschätzung, eine positive Kommunikationsweise und ein authentisches, selbstsicheres Auftreten. Einfache Gesten wie ein fester Händedruck oder direkter Augenkontakt können bereits viel bewirken.

Charisma im Alltag: Anwendung und Wirkung

Charismatische Menschen zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, andere für ihre Ziele zu gewinnen und Vertrauen zu erlangen. Sie vermitteln Ruhe, Selbstsicherheit und Zuversicht, was sie in jeder Situation, ob hektisch oder kritisch, besonders macht. Ihre Authentizität und Kommunikationsstärke machen sie glaubwürdig und überzeugend.

Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten

Lernen und trainieren – ist ja gut. Doch wie soll man dies anstellen und konkret vorgehen? Welche Methoden und Möglichkeiten gibt es? Besonders pragmatisch, einfach umsetzbar und dennoch wirksam sind die folgenden Möglichkeiten:

  • charismatische Menschen am TV und im eigenen Lebensumfeld beobachten
  • sie analysieren und von ihnen lernen und ihre Wirkungsweise zu erkennen
  • mit vertrauten Menschen trainieren und diese um Feedback zu bitten
  • die Wirkung auf andere testen und an sich und ihnen beobachten Ein permanentes Bewusstsein für obige Faktoren entwickeln
  • Vor dem Spiegel und in Räumen trainieren und experimentieren

Fazit: Charisma als erlernbare Kunst

Charisma ist also kein mysteriöses, unerreichbares Talent, sondern eine Fähigkeit, die man durch bewusste Praxis und Selbstreflexion entwickeln kann. Es ist die Kunst, positive Emotionen zu wecken, Respekt zu zeigen und Menschen zu inspirieren. Jeder kann lernen, charismatisch zu sein, indem er seine Stärken erkennt und nutzt. Oft genügen schon zwei bis drei stark wirkende und der Persönlichkeit entsprechende Faktoren, um im Beruf und Privatleben auf andere charismatisch zu wirken.

Detaillierter geht dieser Beitrag auf das Thema Charisma ein.

Testimonial

 

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Fachinformations-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge daraus oder Beiträge seiner Autoren.

0 Kommentare zu “Charisma: Die geheime Kunst der Ausstrahlung und Führung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neuen TOP 10 der HR-BücherMehr Informationen hier
+ +