Personalentwicklung HR-Know-how Mitarbeiterführung

150 Lernmethoden der Personalentwicklung auf einen Blick

lernen

Immer mehr Lernmethoden, Lerninstrumente, Lerntechniken, Lerntools und Bildungsmethoden der Personalentwicklung gibt es – aber es wird immer schwieriger, den Überblick zu bewahren – vor allem wenn man die digitalen Möglichkeiten des E-Learnings hinzunimmt.

Alle diese Methoden und Instrumente werden im PDF-E-Book «Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung» näher erläutert, angereichert durch viele Fallbeispiele aus der betrieblichen Aus- und Weiterbildungspraxis.

Die nachfolgende Liste soll primär die grosse Vielfalt und Bandbreite von Lernmethoden aufzeigen und konkrete Anregungen für die Lernpraxis geben.

EINFACHE LERNMETHODEN UND LERNTECHNIKEN

Mindmaps
Fachmessen
Bücher und Fachzeitschriften
Book Abstracts
E-Books
Speed-Reading
Die bekanntesten Lesetechniken
Lernromane
Audiobooks
Erkundungsauftrag
Entdeckendes Lernen
Visuelle Assoziationsmethode
Lernkarteien
Brainstorming
Methode 635
Kreativitätstechniken
Tandem-Lernen
Sprachtrainings und Sprachkurse
Fremdsprachkurse
Erfahrungsaustauschgruppen
Problemumkehrung
Lehr- und Fachvorträge
Rollenspiele
Rotierendes Partnergespräch
Lernstatt
Fallstudien
Informelles Lernen
Lernen durch Lehren
Die Vierspalten-Methode
Verfassen von Lernreports
Zusammenfassungen
Lernmethoden-Eignungen für Kompetenzen und Lernziele

KONVENTIONELLE BILDUNGSMETHODEN

Vorteil konventioneller Bildungsmethoden
Auslandpraktika und –einsätze
Fachkonferenzen
Fernunterricht
Fallbasierendes Lernen
Führungsstilanalysen
Förderprogramme
Leitbildentwicklung
Förderrunden
Sprachencoaching
Führungspositionen auf Zeit
Mentoring
Podiumsdiskussion
Organisationsaufstellung
Potenzialanalysen
Problembasiertes Lernen
Qualitätszirkel
Outdoor-Training
Team-Trainings
Werkstattkurs
Verhaltensmodellierung
Videotrainings und Simulationen
Superlearning
Handlungsorientiertes Lernen
Laufbahn-Coaching
Kooperatives Lerntagebuch
Assessment-Center-Training
Unternehmenssimulation
Best Practice
Laufbahnplanung
Lern-Sabbaticals

TRAININGS- UND LERNFORMEN AM ARBEITSPLATZ

Job Enrichment
Job Enlargement
Job Rotation
Trainee-Programm
Training-near-the-job
Training-off-the-job
Training-on-the-job
Patensystem
Mitarbeitereinführung
Inhouse Training

NEUE LERNFORMEN

Lernmethoden in kombinierter Form
Collaborative Learning
Corporate Volunteering
Gordon-Training
Lern-Netzwerke
Mentales Training
Neuro-linguistisches Programmieren NLP
Open Space
Reframing
Selbstorganisiertes Lernen
Open Space-Schreibwerkstatt
Personalportfolio
Supervision
Szenario-Technik
Talent Review Process
Teamdiagnostik
Unternehmensplanspiele
Zukunftswerkstatt
Zukunftsreise
Clustering
Action Learning
Lernallianzen
Wissens-Netzwerke
Storytelling
Flow Learning
BarCamp
Mobile Learning

LERNFORMEN FÜR WORKSHOPS UND SEMINARE

Aufgaben-Puzzles
Gegenseitiges Aufgabenstellen
Partnerinterview in Vorstellungsrunden
Gruppenpuzzle
Kleingruppen
Partner-Kurztausch
Plakat-Feedback
Pro- und Kontra-Austausch
Sandwich-Skript
Skalenabfrage
Skriptkooperation
Das Sechs-Hut-Denken
Handouts
Fish-Bowl
Gruppenrallye
Gruppenarbeiten und Aufgaben in Workshops
Verschiedene Arten von Gruppenarbeiten
Blitzlicht-Technik
Expertenbefragung
Rollenspiele
Ideenmarktplatz
Zuruflisten
Pinnwandtechnik
Diskussionen
Visualisierungstechniken

DIGITALE INSTRUMENTE UND E-LEARNING

Software- und webgestütztes Lernen
Learning Management Systeme
Autorensysteme
Synchrones netzbasierendes Lernen
Webinare
Vorteile und Stärken softwaregestützten Lernens
Lernen durch Online-Recherchen
Internet-Recherchestrategien
Microlearning
Qualitätsprüfung von Websites
Online-Teachings
Online-Learning Communities
Wikis
Wikipedia
Podcasts
Nugget-Learning
Virtual Reality
Blogs
Newsletter-Abonnements
Webcasts
Slideshares
Youtube
Social Networks
Webseiten mit Wissenszugang
E-Portfolios
Webquests
Central Desktop
Social Bookmarks
Google Docs
Google Reader

Das PDF-E-Book zu allen diesen Lernmethoden und -instrumenten

Alle diese Methoden und Instrumente werden im PDF-E-Book «Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung» näher erläutert:

Das PDF-E-Book bietet in kompakter Form einen sehr umfassenden Überblick zu nahezu 200 Lernmethoden und –instrumenten. Spannende und für die Praxis der betrieblichen Aus- und Weiterbildung wichtige Fragen werden beantwortet:

  • Was macht Workshops spannend und welche Lernmethoden gibt es?
  • Welches sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Workshops
  • Welchen Nutzen stiften Book-Abstracts?
  • Wann ist ein Fremdsprachen-Coaching angebracht?
  • Wann sind Videotrainings besonders empfehlenswert?
  • Was ist bei Gruppenarbeiten erfolgsentscheidend?
  • Weshalb ist selbstverantwortliches Lernen so wichtig?
  • Weshalb sind Inhouse-Veranstaltungen mit eigenen Mitarbeitern als Kursleiter so effektiv?
  • Für wen ist das Action Learning erfolgversprechend?
  • Was hat es mit dem Flow Learning auf sich?
  • Worauf soll man bei Lernnetzwerken achten?
  • Welchen Nutzen stiften Blogs?
  • Für wen sind Online-Learning Communities im E-Learning sinnvoll?
  • Welche – auch kostenlose – Online-Lerninstrumente sind die besten?
  • Wie ist das Mobile Learning einzuschätzen?
  • Warum sind Lehr- und Fachvorträge besonders nachhaltig?
  • Was erzeugt einen interessanten Methodenmix?
  • Was macht Unternehmensplanspiele so erfolgreich?
Mehr zum E-Book hier:
Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung
Preis nur Fr. 25.00

Bildungsmethoden

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Fachinformations-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge daraus oder Beiträge seiner Autoren.

0 Kommentare zu “150 Lernmethoden der Personalentwicklung auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind die TOP 10 der HR-BücherMehr Informationen hier
+ +