HR-Know-how Human Resource Management Personalentwicklung

Struktur zu einem Personalentwicklungs-Konzept

Musterkonzept Personalentwicklung Cover

Ein Personalentwicklungs-Konzept zu erstellen ist vor allem in der Struktur keine leichte Aufgabe. In diesem Beitrag sind im Human Resource Management generell und in der Personalentwicklung im Besonderen anspruchsvolle und komplexe Aufgaben.

Sie müssen eine klare Struktur haben, alle für das Unternehmen und die Personalentwicklungs-Ziele relevanten Aspekte enthalten, sprachlich professionell und aussagekräftig sein, fachlich über jeden Zweifel erhoben sein und für alle Angesprochenen dennoch verständlich und nachvollziehbar sein. Das nachfolgende Gerüst eines Musterkonzepts zur Personalentwicklung gibt zur Struktur und möglichen Themen einige Anregungen und Beispiele. Es kann aber auch für eine Personalentwicklungs-Planung, für Aufgabenerweiterungen und andere Aufgaben und Projekte von Interesse sein.

Das unten stehende Beispiel-Gerüst eines Konzeptes zur Personalentwicklung soll dazu für diesen HR-Bereich eine Hilfestellung sein und Anregungen geben. Wie detailliert dieses ausfällt und welche Themen jeweils zur Sprache kommen, ist von vielen Faktoren abhängig, beispielsweise den Stellenwert der Personalentwicklung im Unternehmen, die Unternehmensgrösse, die Branche und der Lebenszyklus des Unternehmens, den Aus- und Weiterbildungs-Bedarf und mehr. Das nachfolgende Gerüst basiert weitgehend auf unserem Musterkonzept zur Personalentwicklung, zu welchem sie hier mehr erfahren.

Mögliche Themendisposition zu einem Personalentwicklung-Konzept

 

Bedeutung und Grundsätze unserer Personalentwicklung

  • Die Bedeutung der Personalentwicklung für unser Unternehmen
  • Die Grundsätze unserer Personalentwicklungspolitik
  • Nutzenstiftung für Unternehmen und Mitarbeitende
  • Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit und des Leistungsniveaus unserer Mitarbeiter

Zielsetzung und Nutzen für Unternehmen und Mitarbeitende

  • Beitrag zur Erreichung unternehmerischer Ziele
  • Sicherstellung des bestehenden und zukünftigen Kompetenzbedarfs
  • Die Prinzipien und Eckpfeiler unserer Personalentwicklung
  • Personalentwicklung als wichtiger Faktor unserer Employer Value Proposition

Ziele und Schwerpunkte unserer Personalentwicklung

  • Förderung des selbstverantwortlichen Lernens
  • Konsequente Ausrichtung auf an Unternehmenszielen basierendem Bedarf von Kompetenzen
  • Integration der Digitalisierung vor allem in Lernformen und Erfolgsmessung
  • Strikte Ausrichtung auf Mitarbeiter-Zielgruppen und genügende Lernmotivation
  • Fokus auf einen erfolgreichen Praxistransfer

Planung von Personalentwicklungsmassnahmen

  • Die Phasen unserer Planung von Personalentwicklungsmassnahmen
  • Quantitative und qualitative Ziele
  • Beispiel eines Planungsrasters aus unserer Unternehmenspraxis
  • Ablauf von Bildungsaktivitäten am Arbeitsplatz

Die Aus- und Weiterbildung in unserem Unternehmen

  • Ausgangslage
  • Bedarfsermittlung
  • Teilnehmer und Zielgruppen
  • Zielsetzungen
  • Erwartungen und Ansprüche

Unsere Instrumente und Methoden

  • Mitarbeitergespräche als Kerninstrument der Personalentwicklung
  • Zielvereinbarungen
  • Mitarbeiterbeurteilung
  • Potenzialanalysen
  • Job-Rotation
  • Workshops
  • Weitere Instrumente in Kürze
  • Digitale Lernformen
  • Social Media und Online-Learning

Projekte und Schwerpunkte

  • Mobile Learning
  • Förderung und Integration älterer Mitarbeiter
  • Aufbau eines Inhouse-Trainer-Modells

Führungsschulung und Führungstrainings

  • Bedarfseruierung und Entscheidungen in der Führungsschulung
  • Personalentwicklung zur Professionalisierung von Führungsqualitäten
  • Kompetenzbedarfsplanung
  • Führungskräfte-Nachwuchsförderung
  • Laufbahn- und Karriereberatung
  • Individuelle Personalentwicklungskonzepte für Schlüsselpersonen
  • Der Praxistransfer

Erfolgs- und Qualitätskontrolle

  • Die Schwerpunkte unseres Bildungscontrollings
  • Die Instrumente der Erfolgs- und Qualitätskontrolle
  • Ganzheitliche Erfolgsmessung
  • Kennzahlensystem zu unserer Personalentwicklung
  • Erfolgskontrollen im Lern- und Arbeitsumfeld

Diese Struktur entspricht mit Auszügen weitgehend diesem Musterkonzept zur Personalentwicklung mit von A-Z ausformulierten Inhalten zu jedem Kapitel.


 

CTA Musterkonzept zur Personalentwicklung

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Fachinformations-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge daraus oder Beiträge seiner Autoren.

0 Kommentare zu “Struktur zu einem Personalentwicklungs-Konzept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind die TOP 10 der HR-BücherMehr Informationen hier
+ +