Mitarbeiterbindung Mitarbeiterführung

Mit diesen 10 Feedbacks motivieren Sie Mitarbeiter besonders nachhaltig

motivation

Geht es um Mitarbeitermotivation, können manchmal die richtigen Worte zur richtigen Zeit und dem richtigen Anlass für den richtigen Mitarbeiter mehr dazu beitragen und stärker wirken, als die besten psychologischen Grundsätze. Einige konkrete Beispiele verraten wir Ihnen nachfolgend.

Interesse an Meinung

Ich bin an Ihrer Meinung sehr interessiert, weil Sie hier über hervorragendes Wissen verfügen und schon viele gute Ideen beigesteuert haben, die uns weitergebracht haben.

Grund:
Das Interesse an der Meinung eines Mitarbeitenden ist eine glaubwürdige Art von Respekt gegenüber seinem Wissen und seiner Erfahrung.

Talent bewiesen

Sie haben mit dieser Arbeit nicht nur eine hervorragende Leistung erbracht, sondern auch eindrücklich Ihr Talent und Ihre Kreativität bewiesen.

Grund:
Der Einbezug von Talent und Skills beweist die Individualität der Wertschätzung und unterstreicht sie zweifach.

Weiterbildung

Wir offerieren Ihnen diese Weiterbildung, weil sie die Fähigkeit, das Talent und den Lernwillen dazu haben und es wichtig ist für uns, Sie als wertvolle Mitarbeiterin weiter in unserem Unternehmen zu wissen.

Grund:
Motiviert nicht nur zur Weiterbildung, sondern zeigt auch Interesse am Wert des Mitarbeitenden für das Unternehmen, was wiederum der Mitarbeiterbindung dient.

Gewinn für das Team

Sie sind für unser Team und Unternehmen ein grosser Gewinn und wir schätzen uns glücklich, Sie in unseren Reihen zu haben.

Grund:
Wenn eine Wertschätzung Team und Unternehmen einbezieht, verstärkt dies die Wirkung immer und sorgt auch für Identifikation mit dem Unternehmen.

Ideen an Sitzung

Ich bin froh und stolz auf Sie, Sie in unserem Team zu haben. Das haben Sie heute Morgen mit Ihren Voten und Ideen in der Sitzung einmal mehr eindrücklich bewiesen.

Grund:
Ein konkreter und aktueller Anlass mit einer generellen Wertschätzung verbunden und dem Beweis, dass man ein guter Zuhörer ist.

Aufnahme in Führungsnachwuchs

Wir möchten Sie in unseren Führungsnachwuchs aufnehmen. Sie verkörpern alle für unsere Unternehmenskultur und -zukunft wichtigen Punkte wie Sozialkompetenzen, Innovationsgeist, unternehmerisches Denken und Handeln und Mitarbeiter- und Kundenorientierung auf geradezu idealtypische Weise.

Grund:
Umso konkreter Gründe und Skills genannt werden, desto motivierender und nachhaltiger ist eine solche Begründung.

Das nächste Mal gelingt’s

Dieses Mal gelang es nicht. Aber Sie und wir haben daraus gelernt. Vor allem glaub ich an Ihre Fähigkeiten und Ihr Potenzial und bin mir absolut sicher, dass Sie es nächstes Mal schaffen.

Grund:
Solche Bekräftigungen helfen über Enttäuschungen hinweg, fokussieren die Zukunft, verhindern zu grosse Frustrationen und sind ein Beitrag zur Fehlerkultur.

Sie waren die richtige Wahl

Ich habe mich gefragt, wer das am besten kann. Und meine Wahl ist auf Sie gefallen. Sie haben die Erfahrung, die Kreativität und die ganzheitliche Sichtweise – genau die Dinge, die es für eine erfolgreiche Lösung braucht.

Grund:
Gilt für viele der obigen Begründungen auch hier.

Bestehen der Probezeit

Sie haben die Probezeit erfolgreich bestanden und bewiesen, dass mein Entscheid für Sie der richtige war. Ich bin sehr froh, Sie in meinem Team zu haben und mir sicher, dass wir sehr erfolgreich und vertrauensvoll zusammenarbeiten werden.

Grund:
Gerade nach einer Probezeit, bei der oft einige Unsicherheiten bestehen, stärkt ein solches ganzheitliches und viele Aspekte einbeziehendes Feedback ganz besonders.

 

Ein konkretes Beispiel besonders ganzheitlicher Anerkennung

Dieses Anerkennungs-Beispiel vereint mehrere wichtige auch oben genannten motivierenden Komponenten in einer Aussage (kursiv gesetzt):

„Frau Muster, haben Sie fünf Minuten Zeit? (persönlich). Es geht um Ihre Excel-Aufstellung. Sie verstehen es wirklich, solche Analysen ansprechend und attraktiv zu gestalten und beherrschen Excel fundiert (Fokussierung der gezeigten Fähigkeit). Ihre Analyse hat auch die Geschäftsleitung und meine Kollegen absolut überzeugt (Anerkennung auch anderer und der Unternehmens- und Zielbeitrag). Besonders die klare Strukturierung und Zeitebenen fand man sehr aussagekräftig (spezifisch und konkret). Ein grosses Kompliment und ein Dankeschön, (emotional und stark) Sie haben mich sehr unterstützt (Glaubwürdigkeit und Aufrichtigkeit) und ebenso Ihr besonders Talent auf diesem Gebiet bewiesen (Talent und Skills)!

CTA Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen NEU

 

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Fachinformations-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge daraus oder Beiträge seiner Autoren.

0 Kommentare zu “Mit diesen 10 Feedbacks motivieren Sie Mitarbeiter besonders nachhaltig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind die TOP 10 der HR-BücherMehr Informationen hier
+ +