Human Resource Management

Die möglichen Touchpoints einer Bewerber-Journey

Es gibt viele Touchpoints, auf die Stellen-, Unternehmens-Interessierte, Bewerber und Jobsuchende gelangen können und die das Bild als Arbeitgeber formen und beeinflussen.

Ausgang bzw. Startpunkt von Bewerber-Journeys kann eine Suchmaschinen-Recherche, das Durchkämmen eines Jobbörsen-Angebotes, eine Stellenanzeige, eine Arbeitgeber-Empfehlung aus dem Bekanntenkreis oder eine zufällig entdeckte Bewertung auf einer Arbeitgeber-Plattform sein. Diese Checkliste enthält einige mögliche Touchpoints:

  • Qualität und Substanz der Stellenanzeigen
  • Jobbörsen-Präsenz und Stellenanzeigen
  • Pressemitteilungen des Unternehmens
  • Karriere-Webseite
  • Porträt und Präsentation als Arbeitgeber
  • Führungskräfte- oder CEO-Interviews
  • Produkt-Reviews in Fachmagazinen
  • Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen
  • Reaktion auf Bewerbung oder telefonische Anfragen
  • Einfachheit der Online-Bewerbungsprozesse
  • Unternehmens-Website als Ganzes
  • Postings in sozialen Netzwerken
  • Weitere Online-Recruiting Präsenzen
  • Unternehmensporträt
  • Public Relations Beitrag zu Unternehmen als Arbeitgeber
  • Diskussionsbeitrag in einem sozialen Netzwerk (Xing, LinkedIn)
  • Produkte und Bewertungen in Onlineshops
  • HR- oder Arbeitgeber-Award

 

2

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Fachinformations-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge daraus oder Beiträge seiner Autoren.

1 Kommentar zu “Die möglichen Touchpoints einer Bewerber-Journey

  1. Das ist für mich ein sehr wichtiges Thema. Touchpoints kann es zum Beispiel auch nach der Vertragsunterschrift geben. Viele neue Mitarbeiter haben längere Kündigungsfristen. In der Zeit zwischen Kündigung und Start sollte in jedem Fall der Kontakt gehalten werden. HR kann hier zum Beispiel eine Geburtstags- oder Weihnachtskarte an die neuen Mitarbeiter schicken. Die Fachabteilung könnte den kommenden Mitarbeiter schon mal in Teamrunden oder zu einem Betriebsausflug einladen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und zeigen eine hohe Wertschätzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das sind die TOP 10 der HR-BücherMehr Informationen hier
+ +