Mitarbeiterbindung Mitarbeiterführung

Lebenszyklusorientierte Mitarbeiter-Bindungsmassnahmen

Es gibt viele Möglichkeiten, Mitarbeiter-Bindungsmassnahmen gezielt vorzunehmen. Eine weniger bekannte und praktizierte ist jene des Lebenszyklusses. Die Handlungsfelder beziehen sich hier auf den sogenannten Triple-R-Bereich: Recruitment – Retention – Retirement.

Angesichts der demografischen Entwick­lung, die jedes Unternehmen zwingt, die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter zu erhalten und zu verbessern, ist es für Unternehmen sehr vorteilhaft, die Qualifikation der Mit­arbeiter durch lebenslanges Lernen aktuell zu halten und Bindungsinstrumente mit einem lebensphasenbezogenen Ansatz darauf auszurichten.

Auch die lebenszyklusorientierte Personalent­wicklung kann sich am beruflichen Lebenszyklus eines Mitarbeiters orientieren und alle Personalentwicklungs- und Bindungsmassnahmen favorisieren, die der gezielten Entwicklung von Mitarbeitern dienen: Potenzialanalyse, Anforderungsprofil, Coaching, Aus- und Weiterbildung, Karriereplanung, Nachfolgeregelung.

Bei der Analyse von persönlichen und beruflichen Rahmenbedingungen der einzel­nen Lebensphasen von Mitarbeitern, analysiert in un­terschiedlichen Altersgruppen von 15 bis über 60 Jahre, bestehen unterschiedliche und sich verändernde Bedürfnisse. In einem Koordinatensystem aus Leistung und Zeit verläuft die Linie des beruflichen Lebens­zyklus demnächst sehr dynamisch-flexibel, denn Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkei­ten nehmen zwar grundsätzlich durch Ausbil­dung, Weiterbildung und Berufserfahrung immer weiter zu, aber es gibt auch Unterbruchsphasen durch Elternzeit, Sabbaticals, Pflegeauszeit usw., in denen sich Qualifikationen und Leistungsvermögen ändern können.

Aufgrund von Altersstrukturanalysen und Stellenanforderungsprofilen kann man folgende Handlungsfelder mit sich an Lebenszyklen von Mitarbeitern orientierenden Massnahmen definieren:

  • Lebenszykluskonforme Rekrutierungsmassnahmen
  • Wissenstransfer zwischen älteren und jüngeren Mitarbeitern
  • Betriebliche und altersphasengerechte Gesundheitsförderung
  • Altersgerechte Weiterentwicklungs- und Lernkonzepte
  • Unterschiedliche Arbeitszeit- und Pensionierungsmodelle
  • Massnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Buch-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge aus den Büchern des PRAXIUM Verlages oder Beiträge seiner Autoren.

0 Kommentare zu “Lebenszyklusorientierte Mitarbeiter-Bindungsmassnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.