Personalentwicklung

Worauf es bei der Führungskräfteentwicklung ankommt

Fähige Führungskräfte sind für den Erfolgs eines Unternehmens essenziell und spielen in der Personalentwicklung eine immer wichtigere Rolle. Unfähige oder unqualifizierte Führungskräfte hemmen die Innovation und das Leistungspotenzial von Mitarbeitern und die Produktivität.

Sie verschlechtern zudem die Mitarbeiterbindung und das Arbeitsklima, erhöhen die Fluktuation und Kündigungen und führen zu Konflikten, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Deshalb ist eine gezielte Führungskräfteentwicklung von grösster Bedeutung. Diese beginnt bereits beim Erkennen von Talenten und sorgfältigen und ganzheitlichen Potenzialanalysen.

Für eine zielgerichtete und nachhaltige Führungskräfteentwicklung ist entscheidend, die individuellen Potenziale und Stärken jeder Führungskraft zu erkennen, zu fokussieren und zu fördern und sie dabei auf die für das Unternehmen relevanten Schlüsselkompetenzen und wichtigen Elemente der Unternehmenskultur auszurichten.

Diese Ziele und Anforderungen müssen sowohl die Bedürfnisse des Unternehmens wie auch jene der Führungskräfte beinhalten und in genauen Anforderungskatalogen und Zielvereinbarungen formuliert und entschieden werden. Nebst individuellen Anforderungen und Voraussetzungen sind folgende Kompetenzen oft erfolgsentscheidend und sollten deshalb bei keinem Förderprogramm fehlen:

  • Ausgeprägte Sozial- und Kommunikationskompetenzen
  • Ausgeprägte Mitarbeiter- und Kundenorientierung
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Positives Menschenbild und Mitarbeiterorientierung
  • Agiles Denken und Handeln im Sinne der Arbeitwelt 4.0
  • Stärken in der Mitarbeiterförderung und -beurteilung
  • Leidenschaft und Engagement für Arbeit und Unternehmen
  • Ausgeprägte strategische und analytische Fähigkeiten

Instrumente und Massnahmen der Führungskräfteentwicklung sollten möglichst individuell erfolgen und sich an erfolgsrelevanten Zielen orientieren. Instrumente sind Trainee Programme, klassische Seminare oder Webinare, Mentoring-Programme, Coachings oder Inhouse-Trainings durch eigene besonders kompetente und mit der Unternehmenskultur vertraute Führungskräfte. Eine starke Feedbackkultur und moderne Beurteilungsinstrumente wie 360 Grad-Bewertungen sind ebenso wichtig.

Eine langfristig erfolgreiche Führungskräfteentwicklung ist ein permanenter eigentlich nie endender Prozess, der vor allem auch Wert auf Nachhaltigkeit und wichtige Aspekte der Unternehmenskultur legt.

 


Praxisratgeber zur Personalentwicklung   

Praxisratgeber zur PersonalentwicklungDieser Ratgeber überzeugt vom Personalentwicklungs-Konzept über Instrumente der Personalentwicklung bis zu Online-Learning-Methoden. Viele Vorlagen und Arbeitshilfen helfen bei der Umsetzung. Handlungsanweisungen, Fallbeispiele, Mustervorlagen, Umsetzungstipps und erfolgserprobte Fakten und Beispiele aus der Unternehmenspraxis stehen im Vordergrund.

  Mehr bei hrmbooks.ch         Mehr bei amazon.de

 

 

 


Dieser Beitrag könnte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen interessieren

Der PRAXIUM Verlag ist der Fachverlag zum Personalmanagement und hrmbooks.ch die HR-Online-Fachbuchhandlung mit einem redaktionell recherchierten und praxisorientierten Buch-Angebot. Einige Blog-Beiträge sind auch Auszüge aus den Büchern des PRAXIUM Verlages oder Beiträge seiner Autoren.

1 Kommentar zu “Worauf es bei der Führungskräfteentwicklung ankommt

  1. In dem Beitrag wird ein Aspekt kaum gewürdigt: Alle aufgezählten Kompetenzen hat man – in Ansätzen – oder man hat sie nicht. Gefördet kann nur werden, was als Potential bereits da ist. Darum muß das Hauptaugenmerk bei der Führungskräfteentwicklung auf das Indentifizieren der tatsächlich vorhandenen Potentiale gelegt werden. Sind die nicht ausreichend gegeben, wird das beste Programm zur Führungskräfteentwicklung ein Tummelplatz für Blender und Selbstdarsteller, die am lautesten auf sich aufmerksam machen. Viel Aufwand für magere Ergebnisse – ein Schuß ins Ofenrohr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.