Human Resource Management Mitarbeiterführung Personalentwicklung

Aging Workforce: Die vielen Vorteile erkennen und nutzen

Im Zuge des demografischen Wandels sehen sich Unternehmen immer stärker mit den Herausforderungen einer immer älter werdenden Belegschaft konfrontiert. Die vorausschauende, altersgerechte Gestaltung der Personalarbeit wird daher immer wichtiger.

Dabei gilt es, die zahlreichen und vielfältigen Vorteile der Generation 50 plus zu nutzen und wichtige Punkte zu beachten:

  • Altersgerechte und ganzheitliche Weiterbildungsangebote
  • Individuelle Förderung älterer Mitarbeiter mit Einzelcoachings
  • Bewusste Zusammenstellung und Förderung altersgemischter Teams
  • Anforderungsprofile und Neuausrichtungen in der Personalrekrutierung
  • Kommunikation der Agingworkforsepolitik in Anzeigen/Karrierewebsite
  • Individuelle und altersgerechte Gesundheitsförderung
  • Motivations- und Anreizsystem zur Wissens- und Erfahrungsweitergabe
  • Spezifische Massnahmen zur Arbeitsergonomie
  • Altersgerechte Personalentwicklungsmassnahmen
  • Thematisierung des Alterns der Mitarbeitenden und der Umgang damit
  • Arbeitszeitmodelle mit besonderer Berücksichtigung älterer Mitarbeiter
  • Instrumente zum Erfahrungs- und Know-how-Transfer
  • Schulung, Training und Sensibilisierung der Führungskräfte
  • Altersspezifische Mitarbeiterbindungs-Massnahmen
  • Nutzung der Mentalitätsvorteile Gelassenheit, Loyalität und Arbeitsmoral
  • Einsatz älterer Führungskräfte als Mentoren und Coaches
  • Nutzung sozialer Kompetenzen (Empathie, Teamfähigkeit, Lebensreife)
  • Einsatz ältere Mitarbeiter auch bei älteren Kunden
  • Instrumenten entwickeln, die Stärken älterer Mitarbeiter nutzen
  • Vorteile oft langjährig gepflegter und breit gefächerter Netzwerke nutzen
  • Bei Führungskräfte auf Integration und Akzeptanz achten
  • Fach- und Erfahrungswissen der älteren Mitarbeiter gezielt einsetzen
  • Möglichkeiten zu Erfolgserlebnissen und Wertschättzung bei jüngeren Mitarbeitern
  • Verbesserung des Arbeitslimas durch positive Diversity-Aspeke
  • Selbstorganisiertes Lernen und Möglichkeiten des Austausches bieten
  • Erfahrene Fachkräfte als Inhouse-Trainer nutzen und einsetzen
  • Klare Signale der HR-Politik und sichtbares und überzeugendes Handeln

 


Checklisten für die erfolgreiche Personalarbeit    

Manuel Zimmermann – Umfang: 280 Seiten – Mit allen Checklisten auch auf CD-ROM
Erschienen im PRAXIUM Verlag

Kompakt das Wichtigste auf einen Blick für die Umsetzung in der HR-Praxis vom Recruiting über die Personaladministration und Personalbewertung bis zu neuen HR-Trends auf neustem Stand und oft auf Studien und neuesten Untersuchungen basierend – auf neuestem Stand 2017.

  Mehr bei hrmbooks.ch          Mehr bei amazon.de

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.