Top of hrmbooks.ch

Systematische Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen

Mit Mitarbeiterbeurteilungen ist es ähnlich wie im privaten Bereich: Begegnen wir Menschen, so ist eine der ersten Reaktionen oft, uns über sie ein Urteil zu bilden und Hinweise auf Sympathie, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu bekommen. Im heutigen Berufsleben laufen solche Beurteilungsreflexe noch viel häufiger ab. Zentrale Faktoren wie Beförderungen, Entwicklungs­möglich­keiten, Anerkennung und dergleichen sind oft die Folge von Beurteilungen.

Werden also dermassen entscheidende Faktoren wie Sympathie, Vertrauenswürdigkeit, Entwicklungsmöglichkeiten und Anerkennung aufgrund von Beurteilungen gefällt, müssen diese entsprechend, fair, objektiv und ganzheitlich ausfallen. Genau dies ist das Ziel dieses Buches, Ihnen dabei behilflich zu sein.

Mitarbeiterbeurteilung – mit vielen Formulierungen und Vorlagen

Dieses Buch besticht mit vielen Formularen, Beurteilungsbögen, Mitarbeiterbeurteilungs-Textbausteinen und Beurteilungsmustern und ist deshalb für die Praxis der Personalbeurteilung besonders nutzenstiftend. Kommt hinzu, dass alle diese Vorlagen auch noch auf CD-ROM enthalten sind. Diese Fragen beantwortet das Werk beispielsweise mit prägnanten Informationen und vielen Vorlagen und Arbeitshilfen:

  • Welche grundsätzlichen Beurteilungssysteme gibt es?
  • Welches sind wichtige Voraussetzungen für erfolgreiche Beurteilungen?
  • Wie erreicht man die Akzeptanz bei Mitarbeitern am besten?
  • Ist ein freies Gespräch einem standardisierten vorzuziehen?
  • Wie empfehlenswert sind Vorgesetzten-Beurteilungen?
  • Sollen Mitarbeiter-Beurteilungen mit Lohngesprächen verknüpft werden?
  • Wie oft sollen Beurteilungen stattfinden?
  • Welches sind wichtige Voraussetzungen für Zielvereinbarungen?
  • Welche Grundhaltung ist bei Beurteilungsgesprächen besonders wichtig?
  • Kann/darf eine Kündigung die Folge einer Mitarbeiter-Beurteilung sein?
  • Welche Informationsmassnahmen sind sinnvoll?
  • Wie können Mitarbeiterbefragungen abwechslungsreich gestaltet werden?

Fragen über Fragen, die in der Unternehmenspraxis der Mitarbeiterbeurteilung oft gestellt werden und zuweilen auch Unsicherheit auslösen. Auf die obigen Fragen gibt das Buch übrigens in einem Frage-Antwort-Teil konkret und prägnant Informationen.

Systematische Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen Klick um zu Tweeten

 


Das Buch zum Thema

Systematische Mitarbeiterbeurteilungen und Zielvereinbarungen    

Robert Mülller – Umfang: 380 Seiten – Mit allen Arbeitshilfen und Beurteilungsformularen auch auf CD-ROM – Erschienen im PRAXIUM Verlag auf aktuellem Stand 2017

Dieses Buch besticht mit vielen Formularen, Beurteilungsbögen, Mitarbeiterbeurteilungs-Textbausteinen und Beurteilungsmustern mit allen Vorlagen auch auf CD-ROM. Es wird von den meisten Buchhändlern empfohlen und ist bei Amazon auf den Spitzenrängen platziert.

  Mehr bei hrmbooks.ch          Mehr bei amazon.de

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.