Human Resource Management

Wichtige Eckpunkte beim Ablauf von Kündigungen

Trennungsmanagement

Über diese Punkte und Schritte hinaus verdienen vor allem die folgenden Aktivitäten und Massnahmen eine sorgfältige und durchdachte Planung und Erörterung.

Von den Informationsmassnahmen über das Kündigungsgespräch bis zu den Austrittsformalitäten sollten alle wichtigen Punkte inhaltlich, terminlich und vom Ablauf her geplant werden. Es muss sichergestellt werden, dass nichts Wichtiges vergessen wird, dass alle Vorkehrungen und Massnahmen koordiniert und abgesprochen werden – auch mit der Geschäftsleitung und mit extern involvierten Personen und Stellen.
Sachliche und offene Information

Sowohl von der Kündigung Betroffene wie auch das Team, die Abteilung und die Mitarbeitenden der gesamten Unternehmung müssen über die Kündigung und die Gründe offen, korrekt und sachlich informiert werden. Darüber hinaus beinhaltet ein gut geschnürtes Trennungspaket neben den vertraglichen Einzelheiten auch Details zu den Trennungskonditionen und eine einvernehmliche Sprachregelung zwischen dem Unternehmen und dem Gekündigten.

Verbleibende, aber betroffene Mitarbeitende 

Die oft übersehene Gruppe der „Verbleibenden“ muss ebenso einbezogen werden. Ihre Reaktionen auf den Verlust der „liebgewonnenen“ Kollegen reichen von Schuldgefühlen über Zukunftsängste bis zur inneren Kündigung. Als Hilfestellung für Vorgesetzte gibt es verschiedene Reaktionsmodelle auf das sogenannte „Survivor-Syndrom“. Es sollte vor allem alles unternommen werden, um Unsicherheiten und Arbeitsplatzängste zu beseitigen.

Beratung und Informationen 

Outplacement-Beratung, Abfindungszahlungen, Sozialpläne, Versetzungen, Unterstützung bei Bewerbungen und bei der Stellensuche sind mögliche Massnahmen, um gekündigte Mitarbeitende wirksam und konkret zu beraten und zu informieren. Verursacht eine Kündigung beim Betroffenen schwere psychische Probleme, sollte unbedingt professionelle externe Unterstützung angefordert werden.

Newplacement-Möglichkeiten 

Darunter versteht man alle Aktivitäten, die der Qualifizierung, Arbeitsplatzbeschaffung und der beruflichen Neuorientierung des gekündigten Mitarbeiters dienen. Die Möglichkeiten einer solchen professionellen New-Placement-Beratung reichen vom Auffanggespräch im unmittelbaren Anschluss an die Kündigung bis hin zum Coaching während der Probezeit in einem neuen Job.

Arbeitszeugnis-Besprechung 

Ein faires, wahres und wohlwollendes Arbeitszeugnis ist ein wichtiges Dokument und Signal für den austretenden Mitarbeitenden für die konstruktive Unterstützung bei der Stellensuche und zugleich ein Mittel zur Würdigung der erbrachten Leistungen.

Austrittsgespräche

Austrittsgespräche sind ein weiteres Instrument, um dem gekündigten Mitarbeitenden Wertschätzung, Unterstützung und Respekt zu erweisen. Sie sind auch für das Unternehmen selber eine wichtige Informationsgrundlage und werden daher in einem eigenen Kapitel ausführlich behandelt.

Das Kündigungsgespräch 

Ein Kündigungsgespräch ist eine sehr heikle und menschlich belastende Situation – für den Kündigenden, den Betroffenen und die Verbleibenden. Für eine Kündigung muss die notwendige Zeit eingeplant werden. Die Hintergründe, die Motive, der Ablauf, die Unterstützungsmassnahmen und eine jederzeit offene Tür sind zu beachtende Punkte. Auch die Art und Weise der verbleibenden Zusammenarbeit muss besprochen und geregelt werden. Die vier Basisfragen des Trennungsgesprächs (Wer?, Wann?, Wo? und Wie lange?) stehen dabei als Ablaufraster im Mittelpunkt.


Trennungsmanagement – fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv

Konrad Ledergeber: Trennungsmanagement – fair, verantwortungsbewusst und konstruktiv
Mit CD-ROM mit allen Vorlagen und Mustertexten Umfang 243 Seiten ISBN: 978-3-033-01910-2

Dieses Buch hilft allen Beteiligten, Kündigungen einerseits fair und verantwortungsbewusst und andererseits gut vorbereitet und organisiert durchzuführen. Planungs- und Vorbereitungsbögen, ausformulierte Kündigungs-Mustergespräche, Musterbriefe, Kündigungsprotokolle, arbeitsrechtliche Checklists, und mehr erleichtern die Umsetzung.

  Mehr bei hrmbooks.ch             Mehr bei amazon.de

0 Kommentare zu “Wichtige Eckpunkte beim Ablauf von Kündigungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.