Human Resource Management Personalgewinnung

Content Marketing ist für Karriere-Websites ein Muss

Personalentwicklung

Karriere-Websites sind der Dreh- und Angelpunkt des HR-Recruitings und die Visitenkarte eines jeden Arbeitgebers. Und Content Marketing die Verpflichtung, nicht mit öden Plattitüden, sondern mit werthaltigen und substanziellen Informationen zu punkten.

Dies lässt sich auch für Karriere-Websites realisieren – oder ist dort vielmehr eine besondere Verpflichtung. Die Aufgaben und Funktionen einer professionellen und aussagekräftigen Karriere-Website sind im Kern der attraktive Auftritt als Arbeitgeber, weiterführende vertiefende Informationen für Bewerber, die Seite, mit der ein Unternehmen sich für Mitarbeiter bewirbt und ein aktuelles und informatives Stellenangebot.

Karriere-Websites mit werthaltigem Content liefern Besuchern konkrete Entscheidungsgrundlagen, machen sie als Arbeitgeber fassbar und erlebbar, zeigen sehr facettenreich ihre Stärken als Arbeitgeber und verraten Besuchern auf spannende und authentische Weise, weshalb gerade sie der attraktive Arbeitgeber sind, bei dem zu arbeiten es sich lohnt. Austauschbare Modelfiguren und plakative, das Jobparadies verheissende Werbetexte haben auf Karriere-Websites, die ihre Besucher ernst nehmen, nichts zu suchen – und sie missachten die Prinzipien des Content Marketings.

Glaubwürdigkeit und Inhalte

Das A und O einer Karriere-Website sind die Inhalte. Im Mittelpunkt stehen dabei die Substanz, die Zielgruppenorientierung, die Aktualität, die Interaktivität und die Nutzung der Medienvielfalt. Und last but not least: Glaubwürdigkeit erreichen mit ehrlichen, glaubwürdigen und interessanten Aussagen, die Sie als modernen und attraktiven Arbeitgeber charakterisieren und Bewerbern das verraten, was Sie wissen möchten und was für Sie relevant ist. Unterscheiden Sie dabei nach Möglichkeit verschiedene Zielgruppen wie Bewerber, Praktikanten, Lehrstellensuchende und Absolventen.

Interviews und Kurzportraits

Menschen und Geschichten stehen im Content Marketing oft im Mittelpunkt. Gleiches sollte für Karriere-Websites gelten. Lehrlinge, die in einem Video oder Interview über ihr erstes Lehrjahr erzählen, eine neue Abteilung, die ihr erstes Projekt erfolgreich abgeschlossen hat oder ein Portrait der Personalleiterin, die sich auch zu den Erwartungen an gute Bewerbungen äussert, sind nur einige wenige Beispiele. Auch die Karriere-Website selber kann in einem Video kurzweilig und mit Beispielen erklärt und veranschaulicht werden.

Erlebnisberichte

Erlebnisberichte sind authentisch und stossen immer auf Interesse. Es sind direkt aus dem Unternehmensalltag stammende „Blicken hinter die Kulissen“, welche das Unternehmen und seine Mitarbeitenden echt und unverfälscht so wiedergeben, wie sie sind und arbeiten: Ein IT-Junior, der in einer Bildgalerie seine aktuellen Webprojekte demonstriert oder ein Gartenbauarbeiter, der in einem Video mit Stolz ein vollendetes Werk zeigt. Eine ansprechende Karriere-Website wird geprägt von Mitarbeitern und von Beispielen, die einen interessanten Einblick in den Unternehmens- und Arbeitsalltag geben und typisch sind für die Unternehmenskultur, Arbeitgeberstärken und – ganz schlicht – das Arbeiten in diesem Unternehmen.

Fakteninformationen

Dazu gehören auch interessierende und rational ausgerichtete Fakteninformationen wie der Bewerbungsablauf, die Unternehmensleistungen, die Entwicklungsmöglichkeiten, Ansprechpartner, Informationen zur Kontaktaufnahme – zum Beispiel mit einem die Dialogbereitschaft signalisierenden Chatfenster. Diese und viele Sachinformationen mehr können mit vielfältigem Content als Infografik, mit Videos, Geschichtenbeispielen, Bildgalerien und Bildstrecken und mehr attraktiv und interessant dargestellt und anschaulich vermittelt werden. Auch Zusicherungen zum Datenschutz müssen nicht in trockenem Juristendeutsch verfasst werden – Strichzeichnungen, Bildstrecken und Animationen beispielsweise lockern auf und tun dies auf unterhaltende Weise.

Entwicklungsmöglichkeiten

Diese sollten besonders beachtet und gepflegt werden. Damit können Sie sich als moderner und leistungsfähiger Arbeitgeber präsentieren, das Interesse der wirklich ambitiösen Mitarbeiter gewinnen und sehr interessanten Content vermitteln. Machen Sie doch auch dies nicht nur mit trockenen Texten, sondern auch mit Charts und Mindmaps, skalierbaren Bildinformationen, Infografiken oder Animationen. Lassen Sie auch hier Mitarbeiter erzählen, zeigen Sie den aktuellen Weiterbildungsplan eines Mitarbeiters oder lassen Sie eine neu eingetretene Fachfrau erzählen, was sie innerhalb des ersten Jahres bei ihnen alles gelernt hat.

Storytelling

Mit Geschichten lassen sich Fakten und Emotionen verbinden und Werte wie die Unternehmenskultur auf eine spielerische Weise vermitteln. Das Storytelling hält auch zum Reflektieren an und hilft Assoziationen zu bilden (was und wo betrifft mich diese Information, ist mir das wichtig, das habe ich schon erlebt usw.), was nebst der besseren Verständlichkeit vor allem auch die Nachhaltigkeit von Informationen fördert. Vor allem Geschichten aus dem Arbeitsalltag des Unternehmens und von den Mitarbeitern selber geben unendlich viel Stoff für das Storytelling. Machen Sie dazu für jede Abteilung einen Wettbewerb, wer die beste Idee für eine interessante Story für die Karriere-Website hat.

Promoten Sie Ihre Karriere-Website

Im Content Marketing gilt: Das Ziel ist erst dann erreicht, wenn Content beachtet und verarbeitet wird – und der Contentnutzer im Sinne des Betreibers handelt und reagiert. Auch hier gilt Gleiches für die Karriere-Website. Konkrete Anregungen zu deren Promotion:

  • Hinweise auf interessante Informationsangebote auf Facebook
  • Aktuelle Events und Neues auf Twitter
  • Publikation aller Videobeiträge auch auf Youtube
  • Konsequentes Einbinden und Portraitieren in allen Jobads
  • Diskussionen über Themen und Neues in Social Media
  • Screenshots auf Pinterest und anderen Bildnetzwerken
  • Keyword-Optimierung und Strukturierung für Google
  • Einsatz von Online-PR bei Neuerungen und aktuellen Events
  • Zielgruppenbezogene Hinweise auf allen Recruiting-Touchpoints


Erfolgreiche Personalgewinnung und Personalauswahl 

Norbert Meyer – Umfang: 320 Seiten – Mit allen Arbeitshilfen und Excel-Tools auch auf CD-ROM Erschienen im PRAXIUM Verlag, Zürich

Vorgehen, Instrumente und Methoden und deren Einsatz, um die Besten zu gewinnen, verrät dieses Buch auf aktuellstem Stand 2017 inklusive neuestem E-Recruiting für einen erfolgreichen Rekrutierungsprozess praxisnah.

  Mehr bei hrmbooks.ch             Mehr bei amazon.de

               

 

0 Kommentare zu “Content Marketing ist für Karriere-Websites ein Muss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.