Human Resource Management

Outplacement – Hilfe mit Vorteilen für alle Beteiligten

Das Outplacement bei der Auflösung von Dienstverhältnissen in der Praxis umzusetzen und gekündigten Mitarbeitern die massgeschneiderte Betreuung und Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess zu erleichtern, ist keine leichte Aufgabe.

Outplacement- Definition und Leistungen

Der Schweizer Verband für Outplacement (im Internet unter www.swissoutplacement.ch abrufbar) definiert diese Dienstleistung wie folgt: Outplacement ist eine durch spezialisierte Beratungsunternehmen erbrachte professionelle Dienstleistung. Von der Kündigung betroffenen Mitarbeitenden hilft sie, eine neue berufliche Herausforderung bei einem neuen Arbeitgeber zu finden oder die selbständige Erwerbstätigkeit in einem überschaubaren Zeitrahmen zu realisieren.

Der Outplacement-Leistungskatalog

Outplacement wird durch den ehemaligen Arbeitgeber finanziert, bedingt aber die aktive Mitarbeit des Betroffenen. Diese Leistung wird durch professionelle Unternehmen der Karriereberatung erbracht, welche sich für die positive Entwicklung und Gestaltung der beruflichen Laufbahn engagieren. Outplacement umfasst eine in sich geschlossene Anzahl von Leistungen, welche der betroffenen Person helfen, sich im Rahmen ihrer beruflichen Neuorientierung neue berufliche Ziele zu stecken und zu realisieren. Der Leistungskatalog wird dabei vom Verband folgendermassen umschrieben:

· individuelles und persönliches Coaching
· Karrierebilanz
· Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung
· Instrumente der Stellensuche
· Zugang zu Informationen zum Arbeitsmarkt
· Kontakt mit dem eigenen Netzwerk
· Infrastruktur (Arbeitsplatz) zur Umsetzung der Stellensuche

Eine erfolgreiche Outplacementberatung setzt in der Regel so frühzeitig im Unternehmen an, dass der Mitarbeiter gar nicht erst in die Arbeitslosigkeit gerät. Massnahmen zur Verbesserung der Arbeitsmarktfähigkeiten und Chancen im Hinblick auf die optimale neue Positionierung entstehen im Beratungsprozess durch eine umfassende Analyse der Qualifikation, des Leistungspotentials und Eignungsprofils. Hinzu kommt die individuelle und zielgerichtete Suche nach einer neuen, oftmals höher qualifizierten Tätigkeit oder der Einstieg in die Selbstständigkeit.

Mut zum Handeln und Perspektiven schaffen

An diesem Prozess sind in der Regel drei Partner beteiligt: die entlassende Firma als Auftraggeber, die New-Placement-Berater als Beauftragte und der oder die Arbeitnehmer, die das Unternehmen verlassen müssen. Ziel der Beratung ist es sicherzustellen, dass der Betroffene seine berufliche Laufbahn möglichst schnell ausserhalb des Unternehmens fortsetzen kann und dazu mit Hilfe des bisherigen Arbeitgebers lernt, für sich selbst und seine Karriere neue Perspektiven zu entwickeln. Damit erfüllt der Arbeitgeber auch die gesetzlich verankerte über das Arbeitsverhältnis hinausgehende Fürsorgepflicht und zeigt soziale Verantwortung.

 


Das Buch zum Thema

Handbuch zum Personalmanagement     

Martin Tschumi – Umfang: 380 Seiten – Mit allen Arbeitshilfen und Excel-Tools auch auf CD-ROM Erschienen im PRAXIUM Verlag

Von der Personalplanung bis zur Personalstrategie inkl. Excel-Tools auf CD-ROM überzeugt dieses Buch und ist auch für die Aus- und Weiterbildung geeignet und wird an Schulen verwendet. Unsere Meinung: Pflichtlektüre für HR-Leute, die kompakt, aktuell und praxisnah informiert sein wollen.

  Mehr bei hrmbooks.ch          Mehr bei amazon.de

            

 

0 Kommentare zu “Outplacement – Hilfe mit Vorteilen für alle Beteiligten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.