Ziel und Zweck dieses Blogs



PRAXIUM, der Fachverlag für das Personalwesen und die HR-Buchhandlung hrmbooks.ch bieten Ihnen mit diesem Blog eine kostenlose Informationsdienstleistung - grösstenteils mit Buchauszügen - und somit auch die Möglichkeit, das Verlagsangebot und praxisrelevante Aspekte des Personalmanagements kennenzulernen.

"Bisher ist uns keine Quelle untergekommen, die wie dieser Blog für den HR-Praktiker solch einen qualitativen Mehrwert bietet". hrfilter.de

Profitieren Sie jetzt auf hrmbooks.ch: Ab Kauf von zwei Büchern erhalten Sie "Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung" im Wert von Fr. 29.90 kostenlos dazu!
______________________________________________________________________


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

24.5.16

Fallbeispiel: Erfolgskontrolle eines Transferprogrammes

Gerade in der betrieblichen Praxis ist Wissensvermittlung erst dann erfolgreich und wirklich motivierend, wenn sie zu Verhaltensänderungen führt und im Berufsalltag sowie in Arbeitssituationen auch wirklich angewendet wird.

19.5.16

14 Erfolgsfaktoren, die im HR von Google anders und oft auch besser sind

Google ist in vielfacher Hinsicht ein unkonventionelles und hochinnovatives Unternehmen. Dass diese Stärken auch für deren HR-Arbeit und -Verständnis gelten, ist nur wenig bekannt. Erfahren Sie hier vierzehn konkrete Beispiele und Erfolgsfaktoren dieses "Andersseins".

18.5.16

HR-Link der Woche: Businesswissen.de - eine Fundgrube wertvollen Know-hows

Informationsportale zu Business- und HR-Know-how gibt es zuhauf. business-wissen.de war von Beginn weg dabei und bietet hervorragende Qualität in grosser Auswahl und kompakter Form zu vielen Themen inklusive Shop mit interessanten Produkten. Einen Beispielsbeitrag und die HR-Rubrik stellen wir Ihnen hier vor.

17.5.16

Employer Branding: Die Arbeitgeber-Reputation wird immer wichtiger

In den Personalabteilungen steigt das Bewusstsein für das sogenannte Employer Branding zusehends. Nur leider wird es allzu häufig als Personalmarketing missverstanden oder schlicht mit "Recruiting-Kommunikation" und einer Flut anderer Begriffe verwechselt.

12.5.16

Schnell-Check für die Qualitätsprüfung von Stellenanzeigen


Auch wenn die klassische Stellenanzeige von Onlineangeboten immer stärker konkurrenziert wird – spielt sie in der Praxis nach wie vor eine wichtige und unverzichtbare Rolle. Doch die Funktion, Bedeutung und Form von Stellenanzeigen hat sich verändert, zum Beispiel in folgenden Punkten.

11.5.16

HR-Link der Woche: Ist Google die bessere Jobbörse?

Die Nutzung von Suchmaschinen in der Rekrutierung - ein Beitrag von Experten des Crosswater Job Guides. Die ambivalente Antwort und Konklusion vorab: Ja, Google könnte eine bessere Jobbörse sein und nein, weil Google keine Jobbörse sein will.

10.5.16

Die sieben Todsünden im Social Media-HR-Marketing

Das HR kann bei Social Media-Aktivitäten vieles falsch machen. Aber ganz besonders vermeiden sollte man die folgenden sieben Todsünden, welche mehr Schaden anrichten und Ressourcen verschwenden als bei einem gänzlichen Verzicht auf Social Media Aktivitäten.

5.5.16

Zielvereinbarungen: Fragen an Mitarbeiter zur Mitwirkung

Bei der Zielvereinbarung ist die Mitwirkung und Einflussnahme des Mitarbeiters von entscheidender Bedeutung. Die Ziele müssen verstanden und nachvollzogen und vor allem in Bezug zu übergeordneten Abteilungs- und Unternehmenszielen gebracht werden.

4.5.16

HR-Link der Woche: Digitale Mitarbeiterempfehlung für ein effizientes Recruiting

Digitale Mitarbeiterempfehlungs-Programme bieten viel: Zeitersparnis, Kostenersparnis und last but not least zur Unternehmenskultur passende Bewerber. Einmal mehr ein interessanter Artikel im HR-Blog personalmarketing 2.null.

3.5.16

Worauf es bei der Motivation wirklich ankommt: Neun Erfolgsfaktoren die Sie überraschen werden

Es gibt Tausende von Büchern und ebenso viele Meinungen, was Motivation ausmacht und welches letztlich die relevanten Erfolgsfaktoren sind. Alles neu ist auch in diesem Beitrag nicht, dass Sie sich aber von einigen Motivationsmythen verabschieden sollten, wird Sie vermutlich überraschen und vielleicht sogar auch überzeugen.

28.4.16

Wichtiges zu Kündigungsinformationen im Arbeitszeugnis (Teil 2)

Der Kündigungsgrund ist im Bewerbungsprozess ein wichtiger Faktor. Erste Hinweise liefern Arbeitszeugnisse, entweder mit Angaben zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder codierten Formulierungen.

27.4.16

Link der Woche: Recruiting-Zukunftstechnologie Talent Matching

Talentsconnect ist im DACH-Raum der Marktführer. Das einfache aber clevere Prinzip: Bewerber geben ihre Skills, Talente und Wünsche zum gesuchten Arbeitgeber an und der Talent Matcher sucht die Unternehmen, welche mit diesen optimal übereinstimmen.

26.4.16

Wichtiges zu Kündigungsinformationen im Arbeitszeugnis (Teil 1)

Der Kündigungsgrund ist im Bewerbungsprozess ein wichtiger Faktor. Erste Hinweise liefern Arbeitszeugnisse, entweder mit Angaben zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder (leider oft noch immer) codierten Formulierungen.

21.4.16

Coaching als Motivationsinstrument par excellence

Für ein erfolgreiches Coaching ist die Grundhaltung einer Führungskraft von grosser Bedeutung. Dies gilt für nahezu alle in diesem Buch zur Sprache kommenden Massnahmen und Motivationsfaktoren. Sie muss sich ihres ethischen Verständnisses bewusst sein, da dies massgeblich die Qualität der Gespräche bestimmt.

20.4.16

HR-Link der Woche: Eignungsdiagnostik für HR: die besten Tests

Personaltests lassen sich für die wichtigsten Themen im HR-Management nutzen: Talente identifizieren, Führungskräfte entwicklen, Karriere planen, Personal auswählen, Trainings durchführen, Fähigkeiten eruieren…

19.4.16

Ausstrahlung einer Barbie-Puppe – Wenn Bilder in der Personalwerbung mehr schockieren als nützen

Unpersönliche Mitarbeiterwerbung ist kalter Kaffee, weiss HR-Fachmann Jörg Buckmann. In seinem neuen Buch «Personalmarketing to go» mokiert er sich über «Stockbilder» im Recruiting. Und sagt, wie man es besser macht.

14.4.16

Youtube - ein vielseitiges Lern-Instrument

Youtube ist beliebter denn je. Der Videokanal zeigt aber nicht nur abgedrehte Sensationsvideos und Möchtegern-Stars, sondern eignet sich auch als Lernkanal. Auch als Personalentwicklungs-Instrument ist Youtube, wie dieser Beitrag zeigt, vielseitig nutzbar.

13.4.16

HR-Link der Woche: Smarte digitale Arbeitswelt

Ein interessantes und facettenreiches Special zur digitalen Arbeitswelt mit einem breiten Spektrum aktueller Themen bietet die Frankfurter Allgemeine.

12.4.16

Der neue HRfilter: Tagesaktuelle Blog-News für die DACH-HR-Szene

In der Schweiz, Österreich und Deutschland hat die HR-Szene eine schier unüberschaubare Grösse angenommen. Hrfilter.de bietet für die HR-Szene eine neue Lösung, zur Förderung des gegenseitigen Informationsaustausch und HR-Leute aktuell und umfassend zu informieren.

7.4.16

Anforderungen zum Gewinnen der Besten

Die Ganzheitlichkeit der Entscheidungskriterien ist von grosser Bedeutung, wenn es darum geht, die besten Mitarbeiter zu erkennen. Ein Kandidat mag mit hervorragenden fachlichen Qualifikationen und beeindruckenden Karriereplänen überzeugen...

6.4.16

HR-Link der Woche: Demokratie in Unternehmen

Es gibt verschiedene Arten, um die demokratische Mitbestimmung der Mitarbeiter zu ermöglichen. Dazu zählt auch die Wahl oder Abwahl von Vorgesetzten, wie dies bei Haufe-Umantis gemäss diesem NZZ-Beitrag - man glaubt's kaum - möglich ist.

5.4.16

Prozess der Zeugniserstellung: Tipps für mehr Effizienz

Individuell und rechtssicher müssen Arbeitszeugnisse sein und schnell zur Stelle sein, was oft zu Zeitdruck und Qualitätsmängeln führt. Den Prozess der Zeugniserstellung ohne Qualitätsverluste effizienter zu gestalten, ist daher besonders wichtig.

4.4.16

HR-Fachfrau und HR-Fachmann - wichtige Links zu Ausbildungen und zu Prüfungsvorbereitungen

Die Fachprüfung HR-Leiter/in, HR-Fachfrau und -Fachmann mit eidg. Fachausweis und die Zertifikatsprüfung Personalassistent/in sind interessante und vielseitige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Personalbereich. Hier finden Sie aktuelle und facettenreiche Informationen inklusive einem HR-Buch-Geschenk von www.hrmbooks.ch.

31.3.16

Führungsverhalten und Sozialkompetenzen in Arbeitszeugnissen

Dieser Bewertungsbereich wird vor allem in Arbeitszeugnissen für Führungskräfte vielfach floskelhaft, austauschbar und wenig konkret angegangen. Weshalb nur, seit man weiss, wie wichtig Führungleistungen und Sozialkompetenzen sind?

30.3.16

HR-Link der Woche: Gehören Boni tatsächlich abgeschafft?

Verhaltensökonomen haben dazu eine klare Meinung: Ja. Auch in den HR-Abteilungen und Unternehmen erkennt man immer mehr, dass diese Vergütungssysteme ihre Ziele verfehlen oft zu kompliziert sind und mehr Schaden anrichten können als von Nutzen sind

29.3.16

Musterbeispiel für einen Social Media-Kanal-Mix


Auch das Recruiting auf den Social Media-Plattformen sollte einer Strategie mit Prioritätensetzungen folgen. Wie dies geschehen kann, zeigt dieser Beitrag anhand eines praktischen Beispiels für einen Social Media-Mix.

24.3.16

An diesen 10 Merkmalen erkennen Sie sozialkompetente Führungskräfte

Sozialkompetenz ist eine zentrale Qualifikation und Voraussetzung für Führungskräfte, die befähigt sind, Mitarbeiter zu motivieren. In der Praxis sind vor allem die folgenden 10 Faktoren bei sozial kompetenten Führungskräften besonders häufig anzutreffen.

Arbeitshandbuch für die Zeugniserstellung

Gibt es heute noch Fachbücher, die ihr 10. Jahresjubiläum feiern können, noch immer in Buchhandels-Regalen stehen und in der 7. Neuauflage erscheinen? Ja, gibt es, aber nicht viele. Eines davon ist das Werk aus dem PRAXIUM-Verlag zum rechtssicheren Verfassen von Arbeitszeugnissen, mittlerweile das Standardwerk.

23.3.16

HR-Link der Woche: Arbeit und Bildung beim Beobachter

Die zahlreichen interessanen Beiträge zu Arbeitszeugnissen, Interviews und mehr nehmen die Sicht der Mitarbeiter ein. Das macht sie aber für HR-Leute nicht minder interessante, vor allem auch dort, wo es um arbeitsrechtliche Fragen und Themen geht.

17.3.16

Stellenanzeigen: Floskeln und Leerplätze anstelle konkreter Informationen

Stelleninserate schrecken potenzielle Bewerber oft mehr ab, als sie zur Bewerbung animieren. In seinem neuen Buch «Personalmarketing to go» verrät HR-Profi Jörg Buckmann, wie dem abgeholfen werden kann.