Ziel und Zweck dieses Blogs



PRAXIUM, der HR-Fachverlag und die HR-Buchhandlung hrmbooks.ch bieten Ihnen mit diesem Blog eine kostenlose Informationsdienstleistung - mehrheitlich mit Buchauszügen - und somit die Möglichkeit, das Verlagsangebot kennenzulernen.

______________________________________________________________________

Profitieren Sie jetzt auf hrmbooks.ch:
Ab Kauf von zwei Büchern erhalten Sie "Lern- und Bildungsmethoden in der Personalentwicklung" im Wert von Fr. 29.90 kostenlos dazu
!

______________________________________________________________________


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

30.3.15

Motivation und Leistungsbewusstsein - schon bei Interviewies thematisieren!

Die Motivationsfähigkeit und Motivierbarkeit ist bei Interviews viel zu selten ein Thema. Doch gerade solche Fragen können beispielsweise Auskunft geben über das Mass an Innovation, Kreativität und Initiative, die jemand entwickelt.

26.3.15

Ist Mitarbeiterbindung überhaupt noch zeitgemäss?

Ist Mitarbeiterbindung noch zeitgemäss und lässt sie sich noch praktizieren? Man darf nicht ausser Acht lassen, dass die Mitarbeiterbindung durch einige Faktoren und gesellschaftliche Trends und Veränderungen in der Arbeitswelt generell zusätzlich erschwert wird

25.3.15

HR-Link der Woche: Das schreckt Personaler bei Social Media oft ab

Personaler recherchieren oft auch in Sozialen Medien mit Background-Checks nach Bewerber-Informationen. Doch es gibt auch einige Social Media Fallen, die Personaler abschrecken. Welche das sind, erfahren Sie im Beitrag von karrierebibel.de.

Hier geht es zum Beitrag




Roland Meyer
"Praxishandbuch zur Online-Personalarbeit"
Umfang: 280 Seiten
ISBN: 978-3-906092-29-4
Mit CD-ROM, allen Arbeitshilfen und auch mit E-Book
Erschienen im PRAXIUM Verlag, Zürich

 


24.3.15

Wenn der Chef zum Trainer wird: Das Inhouse-Trainer-Modell

Seminare sind teuer und zeitaufwendig und Dozenten mit der Unternehmenspraxis oft zu wenig vertraut. Inhouse-Trainer-Modelle überzeugen mit interessanten Vorteilen, welche weit über Kostenaspekte und Zeiteinsparungen hinausgehen.

19.3.15

Recruiting-Touchpoints: Wissen Sie, wo Sie Bewerber gewinnen und verlieren?

Touchpoints sind sensible Berührungspunkte, die den Eindruck von Unternehmen und Produkten prägen und erwünschte Handlungen auslösen oder eben nicht – sowohl negative wie auch positive. Diese gelten ganz besonders auch für Bewerber.

18.3.15

HR-Link der Woche: Das sind die besten Online-Lohnrechner

Es besteht ein Trend zur mehr Gehaltstransparenz. Diese Lohnrechner verraten, ob Sie als HR-Tätige(r) genug verdienen, ihre Mitarbeiter gut bezahlen und ihren Bewerbern attraktive Gehälter offerieren.

16.3.15

Einsatzbereiche von E-Mails im Personalwesen

E-Mails sind auch im Social Media Zeitalter noch immer das wichtigste und meist genutzte Instrument, bieten auch im HR viele Einsatzbereiche und attraktive Möglichkeiten. Hier Sie einige konkrete Anregungen.

12.3.15

Vielfalt der Lernmethoden systematisch nutzen

Ob Webinare, Präsentationen, Workshops oder Action Learning - die Varianten der Lernmethoden werden immer breiter und vielfältiger - und damit die Auswahl immer schwieriger. Worauf kann man achten und was systeamtisiert die Auswahl zielgereicht?

11.3.15

HR-Link der Woche: Bespitzelung von Mitarbeitern

Einem brisanten Thema widmet sich die FAZ: Wie weit darf man gehen, wenn man Mitarbeitern nicht mehr traut und die Berechtigung einer Kündigung mit Detektiven und gar Bespitzelungen beweisen will oder muss?

9.3.15

Regeln und Instrumente für ein faires Kandidaten-Screening

Aha, über Frau Müller gibt es zweifelhafte Partyfotos en masse, wie seriös sie wohl sein mag? Herr Kari hatte mal solch radikale politische Ansichten – wie es wohl um seine Integrität steht? Dies und vieles mehr können Kandidaten-Screenings im Internet ergeben. Doch wie geht man dabei seriös und professionell vor?

5.3.15

So fördern Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter

Engagement entspringt unter anderem aus Leistungsbewusstsein, Motivation, Challenge und Einsatz von Talenten. Doch es kann auch im Führungsalltag gezielt gefördert und entwickelt werden. Wie und mit welchen Möglichkeiten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

4.3.15

HR-Link der Woche: 5 Trends für das Talent-Management von morgen

Die Digitalisierung wird die Zukunft der Arbeitswelt tiefgreifend und massiv verändern und prägen. Doch wie werden Unternehmen dem steten Wandel und Innovationsdruck gerecht? Nur mit den richtigen Talenten, die Veränderung gestalten können, lassen sich diese Aufgaben bewältigen.

2.3.15

Die häufigsten 8 Gründe mangelhafter Mitarbeiterkommunikation

Interessanterweise sind es immer wieder ähnliche Problemstellungen, welche die interne Kommunikation erschweren oder deren Wirkung beeinträchtigen. Wir haben diese in diesem Beitrag kurz auf acht Hauptgründe zusammengefasst:

26.2.15

Die Chancenintelligenz: Vom IQ über den EQ zum CQ?

Selbstbewusstsein, Durchhaltevermögen und ein grosses Netzwerk zeichnen erfolgreiche Menschen aus – doch wer Chancenintelligenz besitzt, kommt noch weiter. Dies ist die interessante Meinung des Managementtrainers Herrmann Scherrer.

25.2.15

HR-Link der Woche: Ersetzen Algorithmen die gute alte Bewerbungsmappe?

Als Revolution des Bewerbungsprozesses sieht die Süddeutsche Zeitung sogenannte Tinder. Diese machen Bewerber auf Jobs aufmerksam, von denen sie gar nicht wissen, dass es sie gibt. Und Unternehmen werden auf der „Datingplattform“ auf Mitarbeiter aufmerksam, die sie über die klassischen Wege immer seltener erreichen.

24.2.15

Generation Y: die Sinnsucher unter den Arbeitskräften

In den Unternehmen sind sie längst angekommen. Schon übernehmen sie erste Führungsaufgaben. Und sie verändern die Unternehmenskultur. Sie sind die Sinnsucher unter den Arbeitskräften. Die Rede ist von den Digital Natives. Doch letztlich steckt die Suche nach Sinn in jedem von uns.

23.2.15

Der Königsweg erfolgreicher Motivation: Fokussierung von Talenten und Kompetenzen

Wir müssen unsere Motivationsbemühungen verbessern: Sollen es Incentives sein, attraktivere Boni, eine bessere Work-Life-Balance oder mehr Betriebsfeste? Es gibt einen weitaus wirksameren Weg: Die talentkonzentrierte Motivation.

19.2.15

Trainee-Programme: Ein Win-Win-Instrument

Traineeprogramme gewinnen wieder an Bedeutung. Professionell konzipiert und realisiert bieten sie sowohl Trainees wie auch Arbeitgebern zahlreiche Vorteile. Welches die wichtigen Erfolgsfaktoren sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

18.2.15

HR-Link der Woche: 7 mögliche Trends zum Arbeitsplatz der Zukunft

Die Art und Weise des Arbeitens verändert sich. Vor allem Collaboration-Technologien werden den Arbeitsplatz der Zukunft noch produktiver und effizienter gestalten und Unternehmen jeglicher Grösse zu Kosteneinsparungen verhelfen.

17.2.15

Pinterest: Ist das Bilder-Netzwerk für das HR interessant?

Pinterest ist ein Netzwerk, welches ganz auf visuelle Eindrücke setzt und durch seine Einfachheit besticht. Man wählt eine Rubrik, pinnt Fotos bzw. Bildideen und versieht sie mit einer Bemerkung oder Information – und schon ist man im Netzwerk.

16.2.15

Youtube - ein verkanntes Instrument der Personalentwicklung

Youtube wird immer populärer. Der Videokanal zeigt aber nicht nur abgedrehte Sensationsvideos und Möchtegern-Stars, sondern eignet sich auch als Lernkanal und wird immer mehr zu einem eigenen Lernuniversum. Auch als Personalentwicklungs-Instrument ist Youtube, wie dieser Beitrag zeigt, vielseitig nutzbar.

12.2.15

Der neue Chef und die insgeheimen Mitarbeiterfragen

In Tausenden von Betrieben beginnt täglich eine neue Führungskraft ihre Arbeit – und das grosse Hoffen und Bangen auf beiden Seiten beginnt. Wer die häufigsten Fragen kennt, die sich Mitarbeiter stellen und die sie am meisten beschäftigen, startet erfolgreicher in der neuen Position.

11.2.15

HR-Link der Woche: Spiegel-E-Book "Die digitale Revolution"

Dieses Spiegel-Special schildert die Digitalisierungen und die Auswirkungen auf die Gesellschaft. Wir sehen es beinahe als Pflichlektüre und finden es höchst lesenswert, da es ungemein informativ und spannend ist und auch die Folgen für die Arbeitswelt aufzeigt.

10.2.15

Richtige und wichtige Fragen bei Zielvereinbarungs-Gesprächen

Bei der Zielvereinbarung ist die Mitwirkung und Einflussnahme des Mitarbeiters entscheidend. Die Ziele müssen verstanden und nachvollzogen werden - auch in Bezug zu übergeordneten Unternehmenszielen. Dazu einige Fragenbeispiele an Mitarbeiter.

9.2.15

Bewerberabsagen: Prüfstein des Candidate Experience

Absagen an Bewerber sind ein wichtiger Punkt bezüglich Candidate Experience, beeinflussen das Employer Branding und sind ein Touchpoint, der bei vielen betroffenen Bewerbern haften bleibt.

5.2.15

Evaluation geeigneter Mitarbeiterbindungs-Instrumente

Die Wahl der geeignetsten Instrumente wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Es sind vor allem die in diesem Beitrag zu Sprache kommenden.

4.2.15

HR-Link der Woche: Generation Y krempelt die Arbeitswelt um

Die Generation Y erobert die Arbeitswelt und zwingt ihr neue Regeln und Prioritäten auf. Welche dies sind und was sich dabei vor allem ändern könnte, verrät dieser interessante Beitrag in einem Special der Frankfurter Allgemeinen mit vielen Beiträgen und Themen.

3.2.15

Fehlbesetzungen reduzieren: 8 Wege und Möglichkeiten

Er ist tough, hat sehr gute Zeugnisse, eine Top-Weiterbildung und die für uns ideale Erfahrung. Oft genügt dies, Mitarbeiter einzustellen. Dass es später dennoch schnell zu Kündigungen kommen kann, überrascht dann viele.

2.2.15

Content Marketing ist für Karriere-Websites ein Muss

Karriere-Websites sind der Dreh- und Angelpunkt des HR-Recruitings und die Visitenkarte eines jeden Arbeitgebers. Und Content Marketing die Verpflichtung, nicht mit öden Plattitüden, sondern mit werthaltigen und substanziellen Informationen zu punkten.

29.1.15

Das HR trägt zu wenig zur Unternehmensentwicklung bei

In diesem Interview verrät uns Prof. Dr. Benedikt Hackl, Professor für Unternehmensführung und Personal, welche Kernbotschaften sein neues Buch HR 2020 bereit hält und welche Prioritäten er für das HR im Jahr 2020 sieht.